EINKAUF

GEKA steht bei seinen Kunden für höchste Qualität. Entsprechend haben auch unsere Lieferanten höchsten Ansprüchen zu genügen. Gemeinsam mit ihnen sorgen wir für ein umfassendes Qualitätsmanagement, das sämtliche Prozesse für Einkauf, Logistik, Entwicklung und Produktion beinhaltet.
 

Einkaufsprogramm

Wir sind an Herstellern innovativer und qualitativ hochwertiger Produkte interessiert. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Einkaufsprogramm.
 

PRODUKTIONSMATERIAL

Granulat
  • PP
  • PE
  • PET
  • PA
  • PMMA
  • PS
  • SAN
  • ABS
  • POM
  • PBT
  • TPE
PLASTIK- UND ELASTOMER-TEILE
  • Kunststoffkappen
  • Kunststoffgewindeteile
  • Abstreifer
ALUMINIUMTEILE
  • Kappen
  • Zwingen
HEISSPRÄGEFOLIEN
LOHNBEARBEITUNG

  • Metallisierung
  • Lackierung
  • Dekoration
    • Siebdruck
    • Tampon Druck
  • Montage von Kunststoffteilen
LACKE ZUR DEKORATIVEN VEREDELUNG VON KUNSTSTOFF-VERPACKUNGEN

NICHT-PRODUKTIONSMATERIAL

MASCHINEN UND ANLAGEN
  • Kunststoffspritzblasmaschinen
  • Kunststoffspritzgießmaschinen
WERKZEUGE
  • Produktionswerkzeuge
    • Kunststoffspritzblaswerkzeuge
    • Kunststoffspritzwerkzeuge
  • Mess- und Prüfmittel
maschinenersatzteile
BÜROMATERIAL
BÜRO- UND BETRIEBSEINRICHTUNGEN
  • Büromöbel
  • Regalanlagen
  • Lagereinrichtungen
BERUFS- UND ARBEITSSCHUTZKLEIDUNG
VERPACKUNGSMATERIAL
  • Wellpappe
  • Holzpaletten
  • Kunststoffziehteile (Trays)
LOGISTIK
IT-HARDWARE
REISEMANAGEMENT
Dienstleistungen
  • Übersetzungen
TELEKOMMUNIKATION

Richtlinien & Dokumente 

Die Qualität unserer Produkte wird unmittelbar von der Qualität der Zulieferprodukte beeinflusst. Steigende Kundenanforderungen und die hohe Dynamik auf dem Weltmarkt verlangen von uns und unseren Lieferanten nicht nur eine globale Ausrichtung, sondern auch ein sehr hohes Maß an Reaktionsfähigkeit und Flexibilität. So betreffen die kontinuierliche Verbesserung der Produkte und Prozesse sowie die nachhaltige Sicherung der Qualität und Kosten unser gesamtes Netzwerk, in dem jeder einzelne Lieferant eine bedeutende Rolle spielt.

Unsere Richtlinie, die unsere Erwartungen, Anforderungen und Umsetzungsbeispiele umfasst, ist daher für alle Lieferanten und Lieferungen verbindlich.

Weitergehende Richtlinien und Dokumente können auf regionaler Ebene bzw. Werksebene existieren.

Einkaufsbedingungen

Es gelten ausschließlich die allgemeinen Einkaufsbedingungen des Landes, in dem die bestellende GEKA Gesellschaft ihren Sitz hat. Die jeweilige aktuelle Version können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen. Um die Dokumente betrachten zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Verbot & Deklaration von Inhaltsstoffen

Die in den nachfolgenden Links zu Verordnungen, Richtlinien und Gesetzen gelisteten verbotenen und deklarationspflichtigen Inhaltsstoffe dürfen in Produkten sowie in den dazu verwendeten Hilfs- und Betriebsmitteln, die an GEKA geliefert werden, nicht enthalten sein bzw. müssen deklariert werden.

Nach Artikel 33 der REACH-Verordnung 1907/2006/EG sind Lieferanten verpflichtet, über besonders besorgniserregende Stoffe ihrer Erzeugnisse, d.h. solchen, die in der sogenannten Kandidatenliste aufgeführt sind ( echa.europa.eu/web/guest/candidate-list-table )* und mehr als 0,1 Masse-Prozent davon enthalten – im Allgemeinen und Folgenden kurz „SVHC“ (Substances of Very High Concern) genannt – zu informieren.

*Für die verlinkten Inhalte übernimmt die GEKA Gruppe keine Gewähr.

Kontakt

Möchten Sie unser Lieferant werden?

Dann bitten wir Sie, uns zunächst Ihr Unternehmen und Ihr Produktspektrum unter folgender E-Mail-Adresse geka-purchasing@geka-world.com kurz vorzustellen. Wir werden die Bewerbung bewerten und uns bei Ihnen melden.

Sie haben allgemeine Fragen zum Einkauf?

Sie können diese ebenfalls unter der folgenden E-Mail-Adresse geka-purchasing@geka-world.com an uns senden. Wir werden uns dann diesbezüglich schnellstens bei Ihnen melden.