Einleitung

Wir über uns

Als Pinselfabrik im Jahr 1925 durch Georg Karl gegründet, folgte die Herstellung von Kosmetikapplikatoren mit Fokus auf Mascara und Kunststoffverarbeitung. Dieser heutige Geschäftsbereich GEKA Beauty umfasst Verpackungssysteme und -applikatoren für Mascara, Lipgloss, Eyeliner, flüssige Lidschatten, Nagellack und -pflege sowie Fertigprodukte. Als weiterer Meilenstein wurde 1971 die Handelsdivision VICTORIA erworben – heute GEKA Accessories – mit diversen Handelsprodukten für den Beauty-Bereich.

Im Jahr 2016 wurde GEKA vom Schweizer Industriekonzern Sulzer akquiriert und ist nun Teil deren vierter Division “Applicator Systems”.

Was uns bewegt

unsere philosophie

Wir bei GEKA streben danach, der beste Partner für unsere Kunden zu sein. Zusätzlich zu unseren Produkten bieten wir umfangreichen und kompetenten Service, woraus sich in hohem Maße Vorteile und Nutzen für die Partnerschaft ergeben.

Unsere 
Erfolgsfaktoren

Innovationen sind eine wesentliche Säule unseres Erfolgs. Deshalb optimieren wir kontinuierlich unsere internen
Prozesse für Ideenfindung und -umsetzung und treiben
unsere Innovationen aus zwei Richtungen voran: aus der marktorientierten und der technologischen Perspektive.

 

Das oberste Gebot in unserem Herstellungsprozess ist makellose Qualität und maximale Produktivität. Dafür setzen sich Management und Mitarbeiter ein - heute, morgen und übermorgen. Basis dafür ist ein kontinuierliches Know-how-Wachstum. Dieses fördern wir mit umfangreichen Weiterbildungsmaßnahmen und Initiativen zur Persönlichkeitsentwicklung.

Genauso wichtig ist eine durchgängige Unternehmenskultur, die wir als lebendigen Quell für positive Veränderungen verstehen. Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass sie von Mitarbeitern und Management gemeinsam aktiv gestaltet wird. Nur so werden Unternehmenswerte zum Leben erweckt. Denn wir wissen: Das Fundament für ein erfolgreiches Unternehmen sind motivierte Mitarbeiter.

Werteversprechen

unsere Vision

Wir möchten der weltweit führende Experte sein - in der Herstellung sowie mit dem Handel von integrierten, innovativen und präzisen Applikationssystemen auf dem Gebiet der flüssigen Farbkosmetik und Beauty-Accessoires.

unsere Mission

Unser Ziel? Eine Strategie, die auf ein nachhaltiges Wachstum abzielt. Dabei möchten wir vor allem unsere Wettbewerbsfähigkeit ausbauen und noch attraktiver werden für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter.

  • Wir möchten unseren Partnern die innovativsten und nachhaltigsten technischen Lösungen auf dem Gebiet der Applikationssysteme auf globaler Ebene bieten – durch unsere hochmodernen Einrichtungen, die operative Exzellenz und Qualität mit einem starken Marketingansatz verbinden.
  • Wir möchten ein attraktives Unternehmen sein, respektvoll unserem gesellschaftlichen und ökologischen Umfeld gegenüber – durch die Schaffung nachhaltiger Werte zum Wohl unserer Mitarbeiter, Partner und Gesellschafter.
  • Wir möchten eine angemessene Profitabilität und nachhaltiges Wachstum erzeugen, um eine weltweite Führungsposition zu erhalten – sowie unsere Innovationskraft, Attraktivität und kommerzielle Dynamik.

Meilensteine des Erfolgs

Unsere Geschichte

  • 1925

    Gründung des Unternehmens durch Georg Karl sen. in Bechhofen; zunächst nur Herstellung von Pinseln aller Art.

  • 1960

    Ausrichtung auf Kosmetikpinsel, beginnend mit Nagellackpinseln, dann Erweiterung auf Puderpinsel, Eyeliner und Mascara-Bürstchen. Erste Schritte hin zur Kunststoffverarbeitung.

  • 1970

    Ausdehnung der Kunststoffverarbeitung und zunehmende Fokussierung auf Mascara.

  • 1971

    Erwerb der Handelsdivision
    VICTORIA.

  • 1980

    Spezialisierung auf die Entwicklung und Herstellung von Premium-Applikatoren für die Kosmetikindustrie.

  • 1983

    Einführung eines Baukastensystems für die freiverkäufliche Produktlinie.

  • 2005/06

    Herstellung von Mascarabürsten aus Kunststoff (1K, 2K, Moltrusion®).

  • 2008/09

    Eröffnung einer Produktionsstätte in Elgin, Chicago und eines
    Vertriebsbüros in Paris.

  • 2009/10

    Umfirmierung von GEKA Brush zu GEKA GmbH, Restrukturierung von GEKAs Portfolio,
    Launch der neuen Webseite.

  • 2011

    Start von Full-Service-Aktivitäten mit einer eigenen Abfüllanlage.

  • 2012

    3i übernimmt einen Mehrheits-
    anteil an GEKA.

  • 2013

    GEKA verstärkt die Präsenz
    in Lateinamerika.

  • 2014

    Intensivierung im Healthcare-Sektor.

  • 2015

    Gründung der 3 Divisionen
    GEKA Beauty, GEKA Healthcare,
    GEKA Accessories.

    Gründung von GEKA do Brasil.
    Gründung von GEKA Asia Pacific.

    Kauf der 
    OEKA Oehlhorn GmbH & Co KG i.I.

  • 2016

    Sulzer akquiriert GEKA

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Die GEKA Gruppe gehört zur Sulzer AG, einem weltweit tätigem Schweizer Industriekonzern. Das Management und die Eigentümer stellen die Einhaltung der selbst gesetzten und konzernweit einheitlichen Unternehmensstandards sicher.

Unsere 
Verantwortung

Der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Natur hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert – ebenso hoch wie der Anspruch an unsere Produktqualität. Unser unternehmerisches Handeln richten wir deshalb bewusst auf die Erhaltung natürlicher Lebensgrundlagen. Deshalb gehört bei uns nahezu in allen geschlossenen Produktionsabläufen der umfassende Schutz von Umwelt und Ressourcen heute zur täglichen Praxis: So sind alle Kunststoffmaterialien, die wir nutzen, zu 100 % recycelbar, knapp die Hälfte unseres Energiebedarfs decken wir über eine firmeneigene Gasthermal-Power-Station und bemühen uns, neue, innovative Materialien einzusetzen.

Ganz im Sinne von unternehmerisch gelebter Nachhaltigkeit gehen für uns Ökologie, Ökonomie und Soziales Hand in Hand. Wir engagieren uns für Institutionen, Vereine und Stiftungen in unserer Region und unterstützen internationale Projekte, die uns am Herzen liegen. Ein besonderer Fokus bei unserem sozialen Engagement liegt auf der Förderung von Kinder- und Jugendeinrichtungen zur Sicherung der Zukunft.

 

Compliance

Die GEKA Gruppe setzt einen starken Fokus auf die Einhaltung gesetzlicher und interner Bestimmungen sowie ethischer Grundsätze, die integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur sind und als Leitlinien für alle unsere Entscheidungen dienen.

Wir stehen für ein ehrliches, faires und regelkonformes Verhalten im Geschäftsalltag. Dieses betrifft nicht nur die Beziehung zwischen Eigentümern und Management, sondern bezieht alle Stakeholder der GEKA Gruppe mit ein.

Die GEKA Gruppe stellt dies mit internen Kontrollen, Trainings und organisatorischen Prozessen zur Regeleinhaltung durch die gesamte Organisation sicher.

Zur internen Compliance-Struktur gehört auch eine „Whistle Blower Hotline“. Über diese Hotline können alle Stakeholder Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter oder eventuelle Verstöße gegen unsere Corporate-Governance-Grundsätze melden (auch auf anonymer Basis).

„Whistle Blower Hotline“ Kontaktdetails:
www.sulzercompliancehotline.com