News und Newsletter

Bei GEKA tut sich immer was. Wir lieben die Veränderung. Wir sind und bleiben in Bewegung. Lassen Sie sich von unserer Lebendigkeit inspirieren. Unsere News und der GEKA-Newsletter halten Sie auf dem Laufenden.

EcoVadis Silver Certification
EcoVadis Silver Certification


EcoVadis Silver Certification

GEKA wurde von EcoVadis mit der Silberzertifizierung ausgezeichnet.

Das EcoVadis Rating deckt eine breite Palette an nicht-finanziellen Managementsystemen ab, einschließlich der Auswirkungen von Umwelt, Arbeits- und Menschenrechten, Ethik und nachhaltiger Beschaffung. Jedes Unternehmen wird anhand der wichtigsten Themen bewertet, die sich aus Größe, Standort und Branche des Unternehmens ergeben. Lesen Sier hier mehr zu EcoVadis: ecovadis.com

NEWS
Aus Firmen und Unternehmen
Aus Firmen und Unternehmen


Aus Firmen und Unternehmen

Die GEKA GmbH spendet insgesamt 5.000 Euro an die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes und die Feuerwehr Bechhofen.

Die GEKA GmbH, ein führender Hersteller für Applikatoren und Kunststoffverpackungen für die Kosmetikindustrie, unterstützt und fördert Institutionen aus der Region. Vergangenen Mittwoch, den 19.12.2018, fand eine Spendenübergabe in Höhe von 5.000€ statt, zu welcher der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins für das Rettungswesen in Bechhofen, Bürgermeister Helmut Schnotz, und der Kommandant der Feuerwehr Bechhofen eingeladen waren.

GEKA möchte damit den ehrenamtlichen Helfern danken, die durch ihren Einsatz die Region bereichern und die Institutionen bei ihren wertvollen Aufgaben und Tätigkeiten unterstützen. Beide Vereine bieten ein vielfältiges Angebot für alle Altersgruppen, welches mit dem Spendengeld unterstützt und ausgebaut werden soll.

[gekürzt erschienen in der FLZ, 29.12.2018]

PRESSE
Ehemalige Mitarbeiter zu Gast bei GEKA GmbH
Ehemalige Mitarbeiter zu Gast bei GEKA GmbH


Ehemalige Mitarbeiter zu Gast bei GEKA GmbH

Am Dienstag, den 11. Dezember 2018, durfte GEKA GmbH 30 ehemalige Kolleginnen und Kollegen am Hauptsitz in Waizendorf begrüßen. 

Viele ehemalige Mitarbeiter waren der Einladung gefolgt, um sich aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen bei GEKA zu informieren und ein paar gesellige Stunden im Kreis der einstigen Kolleginnen und Kollegen zu verbringen. Auch ein Werksrundgang stand auf dem Programm, bei dem die heutigen Fertigungsverfahren, Abteilungen und Produkte vorgestellt wurden. Es gab ein vielzähliges emotionales Wiedersehen mit alten Bekannten in den ehemaligen Abteilungen. 

NEWS